Navigation überspringenSitemap anzeigen

Referenzen

Projekt: Der Loop-Reaktor

Für einen Kunden aus dem Bereich der Biopharmaindustrie ist es uns gelungen, die vorhandenen Spülwässer (saure & alkalische) zur Neutralisation zu verwenden. Dies spart den Einsatz von Frischchemie und ist somit wirtschaftlich, als auch für unsere Umwelt ein positiver Effekt. Wie uns dies gelungen ist und ob sich dieses Verfahren auch für Sie eignet?

Zum Produkt

AGW Loop-Reaktor Skizze
AGW LOOP-Reaaktor Ausschnitt

Neubau der Abwasseranlage, Modernisierung und Wartung

Isabellenhütte Heusler GmbH & Co.KG, Dillenburg vertraut seit 2015 den Fachkenntnissen aus dem Hause AGW Antech Gütling. Als Hersteller von Präzisions- und Leistungswiderständen kommen hierbei diverse Ätz-, Belichtungs- und Beschichtungsverfahren zum Einsatz. Aus diesen Prozessen, fällt mit Schwermetallen (Kupfer, Nickel, Zinn und Blei) belastetes saures und alkalisches Abwasser an (in der Summe: 60-90 cbm pro Tag).

Verfahren:

  • Herstellung von Weichwasser mittels einer Enthärtungsanlage, Leistung : 10 cbm/h
  • Herstellung von voll entsalztem Wasser über eine Reversosmoseanlage, Leistung: 4,2 cbm/h
  • Abwasserbehandlung im Chargenbetrieb, Ausfällung der Schwermetalle durch Hydroxidfällung
  • Abtrennung von dem Dünnschlamm in einer Kammerfilterpresse
  • Nachfiltration von dem Klarwasser mit einem Mehrschichtfilter und Selektivaustauscher
Isabellenhütte Dillenburg
Neutralisation
VISU Loop Reaktor
Ventile

Umkehrosmose mit Enthärtung

Die Firma KLINGER AG Egliswil, CH setzt auf die Erfahrung aus dem Hause AGW Antech Gütling GmbH. Sie ließen sich Ihre Umkehrosmoseanlage mit Enthärtung von Fellbach nach Egliswil in die Schweiz liefern und montieren. Vom Angebot bis hin zur Inbetriebnahme vergingen keine 4 Monate. Herr Steeger äußerte sich über die professionelle Abwicklung und Zusammenarbeit durchweg positiv. 

Umkehrosmose mit Enthärtung
Klinger_CH_Egliswil_Logo

Anpassung einer Abwasseraufbereitung an geänderte Gegebenheiten

MTU-Maintenance Zhuhai Co.Ltd, Zhuhai P.R.C. betreibt seit dem Jahre 2003 eine Abwasserreinigungsanlage für Cleaning-, Plating- und Rissprüfabwässern. Seit annähernd 19 Jahren vertraut MTU Zhuhai den Mitarbeitern aus Projektierung, Montage und Service von AGW Antech Gütling. Aufgrund von geänderten Produktionsauslastungen, wurde eine Ergänzung und Erweiterung der Anlagentechnik, wie auch eine Steuerungsanpassung erforderlich. Aus diesem Grunde wurden im Jahre 2019 folgende Arbeiten ausgeführt.

All diese Arbeiten wurden während des laufenden Anlagenbetriebs, ohne Produktionsunterbrechung ausgeführt.

 

MTU Maintenace Zhuhai

Modernisierung und Optimierung einer Abwasseraufbereitung

Die Mundus Oberflächentechnik GmbH, Aldingen-Neuhaus betreibt seit dem Jahre 1992 und 2002 in zwei Gebäuden je eine Abwasseraufbereitungsanlage der Firma AGW Antech Gütling. Im Jahr 2018 wurde beschlossen die Anlagen an den technischen Stand anzupassen und zu optimieren.

  • Steuerungsanpassung auf Siemens Simatic S7 mit Touch-Panel-Bedienung mit Siemens Touch-Panel.
  • Ersatz von diversen Niveaugebern (pneumatische, mechanische etc.) durch kontinuierliche, analoge AGW P2L-Sonden.
  • Ersatz der manuellen Kalkansetzstation durch eine staubarme AGW-Kalkmilch-Ansetz-und-Dosierstation.
  • Erneuerung der installierten Vorsteuerventile (Einzelventile) durch Ventilinseln mit Profinet-Anbindung.

Diese Änderungen wurden zwischen Dezember 2018 und Januar 2019, sowie im Dezember 2019, ohne Produktionsunterbrechung erfolgreich ausgeführt.

Mit Stand Januar 2020 wurden alle geplanten Änderungen erfolgreich umgesetzt.

AGW Kalkmilchansetzstation
MUNDUS Logo
AGW Antech Gütling GmbH - Logo
Zum Seitenanfang