Navigation überspringenSitemap anzeigen

Anlagenbau für die Prozesswasseraufbereitung u. v. m.

Was unsere Arbeit so besonders macht: Wir arbeiten als Team. Nicht nur firmenintern, sondern auch und vor allem mit unseren Kunden. Unsere Ingenieure entwickeln mit großem Know-how neue, zukunftsweisende Techniken mit klaren Vorteilen: Kostengünstige, betriebssichere, produktionsintegrierte und umweltschonende Lösungen (kurz: PIUS genannt), passend zu den jeweiligen Aufgabenstellungen des Kunden, sind unser Markenzeichen!

Individueller Anlagenbau: So gehen wir vor

Die Basis für den Anlagenbau bildet immer eine fundierte und individuelle Beratung vor Ort. So ergeben sich die Konzeption und Dimension der Anlage. Zur Darstellung der Kosten-Nutzen-Situation dient eine Prognose des erzielbaren Einsparungseffekts an Wasser (Zero Liquid Discharge), Chemikalien und anderen Produkten. Wir denken: Weitsicht zahlt sich aus! Für uns alle und die Generationen der Zukunft.

Abwasserbehandlung und Prozesswasseraufbereitung mit Anlagen von AGW

Wir sind Ihre Ansprechpartner für die Chemisch-Physikalische Abwasserbehandlung. Diese dient zur Aufbereitung von Industrieabwasser gemäß behördlicher Vorgaben und Vorschriften, auf Basis einer chemikaliensparenden, wirtschaftlichen Verfahrensauslegung.

Anlagen, Anwendungen und Produkte zur chemisch-physikalischen Abwasserbehandlung:

  • Prozesswasseraufbereitung: In vielen Bereichen der Industrie muss für Produktionszwecke Prozesswasser hergestellt werden. Das geschieht mit der Aufbereitung von Stadtwasser zu enthärtetem, vollentsalztem Wasser und high priority water mittels Enthärtung, Umkehrosmose, CEDI-Anlagen und Ionenaustauschertechnik.
  • Ionenaustauscherverfahren: Ionenaustauscheranlagen werden zur Aufbereitung von vollentsalztem Wasser, Kreislaufführung von Spülwasser, als Sicherheitsfilter bei der Abwassereinleitung und zur Rückgewinnung von Metallen und Prozesslösungen eingesetzt.
  • Membranfiltration – Mikrofiltration und Ultrafiltration: Für die Aufbereitung und Standzeitverlängerung von Emulsionen und zur Filtration von Feinstpartikeln zur Spülwasseraufbereitung bzw. Wertstoffrückgewinnung wenden wir Membranfiltration an.
  • Recyclingverfahren: Beim Recyclingverfahren handelt es sich um ein Verfahren zur Wertstoffrückgewinnung und Stoffverlustminimierung auf Basis des produktionsintegrierten Umweltschutzes (PIUS) unter Anwendung von Ionenaustauschern, Membranfiltration und Verdampfertechnik.
  • Umkehrosmose: Das Verfahren der Umkehrosmose kommt in einigen Anwendungsbereichen zum Einsatz und ist ein integrierter Prozess im Kreislauf der Industriewasserbehandlung. Die Umkehrosmose oder Reversosmose ist ein physikalisches Verfahren zur Konzentrierung von in Flüssigkeiten gelösten Stoffen, bei der mit Druck der natürliche Osmose-Prozess umgekehrt wird.
  • Verdampfer: Verdampferanlagen werden für die Aufbereitung von industriellem Abwasser eingesetzt. Im günstigsten Fall ist es möglich, einen erheblichen Teil des Destillates wiederzuverwenden und die Kosten und Volumen des zu entsorgenden Abfalls zu reduzieren.

Anlagenbau, Prozesswasseraufbereitung und Co. – Ihre Fragen an AGW!

Haben Sie Fragen rund um Anlagenbau und Prozesswasseraufbereitung durch unser Team oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter!

AGW Antech Gütling GmbH - Logo
Zum Seitenanfang